Recherche im Gesamtbestand

Gefundene Dokumente: 21

Personen:

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

Orte:

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

Objekttyp:

Facetten zu Ihrer Suche

Bitte nutzen Sie die nebenstehenden Facetten um Ihre Treffermenge einzuschränken.

Ihre Recherche - Sie suchen:

nach den folgenden Orten:
Zerbst/Anhalt
  • Philipp Melanchthon: Brief an Caspar Cruciger über den Trost in schwerer Zeit; sendet Briefe an Bugenhagen mit

    Typ:
    Handschrift (Werk)
    Projekt:
    Nachlass Rörer
    Entstehungsort:
    Zerbst/Anhalt
    Entstehungszeit:
    1547.04.03
    Seite:
    268v
  • Philipp Melanchthon: Brief an Paul Eber über Bücher, die Beieinträchtigung der Studien durch den Krieg und einen Traum

    Typ:
    Handschrift (Werk)
    Projekt:
    Nachlass Rörer
    Entstehungsort:
    Zerbst/Anhalt
    Entstehungszeit:
    1547.04.01
    Seite:
    268r
  • Philipp Melanchthon: Brief an den Magdeburger Superintendenten Nikolaus Medler in Braunschweig über mehrere politische Ereignisse, erwähnt Joachim Camerarius, berichtet von der Ausweisung Andreas Osianders und Veit Dietrichs aus Nürnberg auf Befehl Kaiser Karls V.: >Ad Superintend. Magdeb.<

    Typ:
    Handschrift (Werk)
    Projekt:
    Nachlass Rörer
    Entstehungsort:
    Zerbst/Anhalt
    Entstehungszeit:
    1547.03.07
    Seite:
    474v
  • Philipp Melanchthon: Brief an Alexander Alesius in Leipzig über sein Verlassensein von allen Freunden, den Fortgang des Krieges und seine Pläne zur Fertigstellung seiner Dialektik: >Ad Alexandro Alesio<

    Typ:
    Handschrift (Werk)
    Projekt:
    Nachlass Rörer
    Entstehungsort:
    Zerbst/Anhalt
    Entstehungszeit:
    1547.09.08
    Seite:
    452r
  • Philipp Melanchthon: Brief an Paul Eber über den nicht anzusehenden Ausgang des Krieges, Friedensverhanldungen

    Typ:
    Handschrift (Werk)
    Projekt:
    Nachlass Rörer
    Entstehungsort:
    Zerbst/Anhalt
    Entstehungszeit:
    1547.01.21
    Seite:
    274r
  • Philipp Melanchthon: Brief an Paul Eber über den Tod seiner Tochter Anna Sabinus und die Geburtsnöte von Margarete Reinhold

    Typ:
    Handschrift (Werk)
    Projekt:
    Nachlass Rörer
    Entstehungsort:
    Zerbst/Anhalt
    Entstehungszeit:
    1547.03.31
    Seite:
    266v
  • Philipp Melanchthon: Brief an Paul Eber über die Gefährdung der Wissenschaften, Schmähungen gegen die Wittenberger

    Typ:
    Handschrift (Werk)
    Projekt:
    Nachlass Rörer
    Entstehungsort:
    Zerbst/Anhalt
    Entstehungszeit:
    1547.03.19
    Seite:
    272v
  • Philipp Melanchthon: Brief an Paul Eber über die gegenwärtigen Zeitereignisse, seine Trauer und die Sehnsucht nach seinen Freunden

    Typ:
    Handschrift (Werk)
    Projekt:
    Nachlass Rörer
    Entstehungsort:
    Zerbst/Anhalt
    Entstehungszeit:
    1547.04.02
    Seite:
    268r
  • Philipp Melanchthon: Brief an Georg Maior in Magdeburg mit tröstenden Worten wegen des Todes seines Sohnes Leonhard: >P M G Maior<

    Typ:
    Handschrift (Werk)
    Projekt:
    Nachlass Rörer
    Entstehungsort:
    Zerbst/Anhalt
    Entstehungszeit:
    1547.03.29
    Seite:
    444r
  • Philipp Melanchthon: Brief an Paul Eber über Margarete Reinhold sowie die Trauer über den Tod seiner Tochter; will Georg Sabinus alle Beleidigungen verzeihen und seine drei Enkelinnen zu sich nehmen

    Typ:
    Handschrift (Werk)
    Projekt:
    Nachlass Rörer
    Entstehungsort:
    Zerbst/Anhalt
    Entstehungszeit:
    1547.03.31
    Seite:
    267v
  • Philipp Melanchthon: Brief an Caspar Cruciger über Anna und Georg Sabinus, den Krieg und das Konzil

    Typ:
    Handschrift (Werk)
    Projekt:
    Nachlass Rörer
    Entstehungsort:
    Zerbst/Anhalt
    Entstehungszeit:
    1547.03.29
    Seite:
    268v-269r
  • Philipp Melanchthon: Brief an Caspar Glaser in Erfurt über die Bedeutung der Universität Erfurt für die Wissenschaften in diesen Kriegszeiten, da Wittenberg und Leipzig bedroht sind

    Typ:
    Handschrift (Werk)
    Projekt:
    Nachlass Rörer
    Entstehungsort:
    Zerbst/Anhalt
    Entstehungszeit:
    1547.03.25
    Seite:
    272v-273r
  • Philipp Melanchthon: Brief an Caspar Cruciger über den Schmalkaldischen Krieg, in dem Johann Friedrich von Sachsen gerade siegreich ist. Ferner schreibt er von der Erkrankung seiner Tochter Katharina Sabinus und lässt Georg Rörer grüßen (wie Ms.Bos.q.24a, Bl. 464r): >Casp: Crucig[ero]<

    Typ:
    Handschrift (Werk)
    Projekt:
    Nachlass Rörer
    Entstehungsort:
    Zerbst/Anhalt
    Entstehungszeit:
    1547.03.09
    Seite:
    451v
  • Philipp Melanchthon: Brief an Caspar Cruciger über den Schmalkaldischen Krieg, in dem Johann Friedrich von Sachsen gerade siegreich ist. Ferner schreibt er von der Erkrankung seiner Tochter Katharina Sabinus und lässt Georg Rörer grüßen (wie Ms.Bos.q.24a, Bl. 451v): >Casp: Crucig[ero]<

    Typ:
    Handschrift (Werk)
    Projekt:
    Nachlass Rörer
    Entstehungsort:
    Zerbst/Anhalt
    Entstehungszeit:
    1547.03.09
    Seite:
    464r
  • Philipp Melanchthon: Brief an Thomas Matthias in Brandenburg mit einem Segenswunsch zu dessen Vermählung und Grüßen an Bekannte

    Typ:
    Handschrift (Werk)
    Projekt:
    Nachlass Rörer
    Entstehungsort:
    Zerbst/Anhalt
    Entstehungszeit:
    1547.02.13
    Seite:
    009r-010r
  • Philipp Melanchthon: Brief an Friedrich Henninges in Lüneburg über die geplante Neuordnung der Schule in Lüneburg, Zerbst, 27. April 1547: >Ad concionatorem Luneburg[ensis]<

    Typ:
    Handschrift (Werk)
    Projekt:
    Nachlass Rörer
    Entstehungsort:
    Zerbst/Anhalt
    Entstehungszeit:
    1547.04.27
    Seite:
    452r-453r
  • Philipp Melanchthon: Brief an Paul Eber über die Kriegsgefahr, Georg Maior und Hieronymus Besold, die Schrift von Justus Menius über die Notwehr, zu der Melanchthon eine Vorrede beisteuerte, sowie über das Inventar seines Hauses in Wittenberg

    Typ:
    Handschrift (Werk)
    Projekt:
    Nachlass Rörer
    Entstehungsort:
    Zerbst/Anhalt
    Entstehungszeit:
    1546.12.25
    Seite:
    271r-v
  • Philipp Melanchthon: Brief an Heinrich Schmedenstede in Rostock [Rörer ordnet den Brief Heinrich Buscodiensis zu] über die Gefangennahme Albrechts, Markgraf von Brandenburg-Kulmbach und den Sieg Johann Friedrichs von Sachsen sowie seine Rückkehrpläne nach Wittenberg: Zerbst, 5. März 1547: >Henrico Buscod[iensis]<

    Typ:
    Handschrift (Werk)
    Projekt:
    Nachlass Rörer
    Entstehungsort:
    Zerbst/Anhalt
    Entstehungszeit:
    1547.03.05
    Seite:
    451v
  • Philipp Melanchthon: Brief an Paul Eber. Sendet ihm eine Abhandlung übr Bienen zu; über seine Dialektik und die Widerlegung des Rechtfertigungsaritkel des Tridentinischen Konzils

    Typ:
    Handschrift (Werk)
    Projekt:
    Nachlass Rörer
    Entstehungsort:
    Zerbst/Anhalt
    Entstehungszeit:
    1547.03.26
    Seite:
    265v-266v
  • Philipp Melanchthon: Brief an Philipp Glüenspiess in Mansfeld, versichert ihn seiner Freundschaft, dies sei wichtig in einer Zeit, da sich die Fürsten bekämpfen: >Phil Gluenspies civi Mansfeldensis<

    Typ:
    Handschrift (Werk)
    Projekt:
    Nachlass Rörer
    Entstehungsort:
    Zerbst/Anhalt
    Entstehungszeit:
    1542.10.19
    Seite:
    475r-v
  • Philipp Melanchthon: Brief an Johannes Bugenhagen über die Ehe seiner Tochter Anna mit Georg Sabinus, ihren Tod und den damit verbundenen Schmerz, wird bald mit der Widerlegung des Rechtfertigungsartikels des Tridentinischen Konzils beginnen

    Typ:
    Handschrift (Werk)
    Projekt:
    Nachlass Rörer
    Entstehungsort:
    Zerbst/Anhalt
    Entstehungszeit:
    1547.03.29
    Seite:
    267v